Hobby oder mehr?

 

Meine knappe Freizeit muss ich gut einteilen, um meinen Haushalt und meinen Garten zu schmeißen, und damit auch noch Zeit für mein Islandhund Frakki bleibt, denn der braucht Bewegung und das nicht gerade wenig.

 Die Faszination des Fliegens

Zu den ältesten Sehnsüchten der Menschheit gehört es wohl, sich in die Lüfte zu erheben und zu fliegen. Ich habe mir diesen Traum erfüllt und habe mir eine Fahrt mit im Heißluftballon erlaubt. Ich verspürte die einmalige Faszination, von der Schwerkraft losgelöst und erlebte die Umwelt aus einer neuen Perspektive. Bremen, diese alte Hansestadt, ist ohne Zweifel eine touristische Sehenswürdigkeit und spektakulär vom Boden aus, aber unvergleichlich ist der Anblick Bremens aus der Luft.

 

Wir startete in Bremen, nähe Neustädterhafen, es wurde für uns alle zu einer erlebnisreichen, wunderschönen Fahrt in den Sonnenuntergang mit sehr beeindruckenden Bildern. Bei bestem Wetter ging es in Richtung Handelshäfen, Gröpelingen und Oslebshausen längs der Autobahn über Ihlpohl in Richtung Garlstedt und weiter nach Wühlsbüttel.

 

Bei ca. 1000 Fuß hatten wir einen sehr schönen Blick über die Wesermarsch bis rauf zum Jadebusen und die Weser. Leider sind solch schönen Momente immer viel zu kurz.

Vielen Dank an den Ballonführer Joachim und dem netten Verfolgern Marlene und Hans-Georg für die erlebnisreiche Taufe und die schöne Fahrt sowie die gute Betreuung.

 

zum Beispiel mit einem Ballon übers Land fahren

oder einen Tragschrauber durch die Lüfte flitzen

Seit Jahrhunderten fasziniert das Fliegen alle Menschen weltweit - egal ob groß oder klein. Sind es im Kindesalter die Flugmodelle, reift bei den älteren der Wunsch möglicherweise nach einem Flugschein. Im Bereich der Ultraleichtflugzeuge gibt es seit 2003 eine neue Klasse: die Tragschrauber. Seither gibt es einen waren Boom auf dieses gar nicht so neue Fluggerät. Der erste Tragschrauber, auch Autogyro oder Gyrokopter genannt, flog am 23.1.1923. Der Spanier Juan de la Cierva baute ein Fluggerät, das keinen Strömungs-abriss kannte und kennt und auch sonst Vorteile gegenüber dem Flugzeug hatte.

 

Was ist überhaupt ein Tragschrauber?


Ein Tragschrauber unterscheidet sich deutlich von Hubschraubern: Zum einen ist der Hauptrotor des Tragschraubers nicht vom Motor angetrieben, sodass kein Drehmoment entsteht. Folgerichtig brauchen wir keinen Heckrotor. Zum anderen haben wir keine kollektive Blattverstellung und können nicht senkrecht Starten und Landen. Tragschrauber haben einen besonderen Reiz! Die offene Bauweise vermittelt ein besonderes Fluggefühl mit einer herrlichen Rundumsicht! Mittlerweile bauen hersteller auch geschlossene Geräte.

 

Suchen Sie ein besonderes Geschenk für einen guten Freund oder wollen Sie sich etwas besonderes gönnen? Sich in allen drei Dimensionen zu bewegen, ist seit jeher ein Menschheitstraum. Bei Rundflügen in und um Bremen können Sie dieses Erlebnis mit Frank Dahlenberg oder einen seiner Kollegen teilen. Er fliegt Sie fast überall hin. Probieren Sie es aus und informieren Sie sich unter www.ultraleichtflugzentrum.de Die Betrachtung aus der Vogelperspektive ist es mit Sicherheit wert.

 

Hier eine kleine Vorschau- Es war ein Geiles Erlebnis.

Frank Dahlenberg machte vor 5 Jahren seine Ausbildung im Ultraleichtflugzentrum Rotenburg. Viele Stunden auf Flugtagen, bei Rundflügen oder Übungsflügen brachten eine Erfahrung von mehr als 800 Flugstunden mit dem Tragschrauber. Nach bestandener Prüfung ist er seit Mai 2012 als Fluglehrer tätig und kümmert sich mit um den fliegerischen Nachwuchs.

und in Karlshöfen mit Salto übers flache Land

 

Der Flugplatz Karlshöfen liegt 1 NM (1,8 km) südlich der Ortschaft  Karlshöfen, einem Ortsteil der Einheitsgemeinde Gnarrenburg.

Aufgrund seiner Gastfreundschaft erfreut sich der Platz nicht nur in Fliegerkreisen großer Beliebtheit. Neben den Veranstaltungen und Aktivitäten laden viele Ausflugsziele zu einem Besuch ein.

 

An einem schönen Tag habe ich mich auch getraut, einige Runden mit dem Flieger und auch mit dem Hubschrauber zu fliegen. es war einfach nur Geil.

oder mal mit dem Quad auf wilde Fahrt....

auch an einem Quad Events der Quad Tour Delmenhorst habe ich mit Begeisterung teilnehmen und viel Spaß gehabt. Das wäre ev. auch eine Idee als Geschenk. Ein paar Stunden Quad fahren gekoppelt mit einer Einladung zu einem tollen Essen, warum nicht.

gehört doch einfach mal dazu...Oder?

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© http//:www.dierker-bremen.de